Vogelaugenmuster bestehen aus angeordneten kleinen Diamantformen (in der Regel vier) mit Punkt oder Raum in der Mitte. Plaid ist natürlich berühmt mit Highland-Kleidung und schottischen Clans verbunden, aber heute ist das Muster nicht auf Textilien beschränkt. Es machte eine besonders wichtige Wiederauferstehung während der Punkmusik-Wahnsinn der späten 1970er Jahre, als Plaid ging von der Verbindung mit Autorität und Gentility zu einem Anti-Establishment-Symbol der Rebellion. 7. Paisley: Das Paisley-Motiv ähnelt einem Tröpfchen, Tropfen oder Kaulquappe und ist persischer und indischer Herkunft. Die Briten wurden im 18. Jahrhundert in das paisley-Design eingeführt, als die British East India Company Schals mit dem Design zurückbrachte. Das Muster erhielt seinen Namen von der Stadt Paisley, Schottland, wo Textilien mit dem Design hergestellt wurden. Paisley ist auch heute noch beliebt in formalen Stilen sowie in verspielten hellen Farben, perfekt für Kinderzimmer. Das karierte Scheckmuster verwendet Quadrate mit wechselnder Farbe, Textur oder Material. Bei einem postiv-negativen Muster haben sowohl das Motiv (positiver Raum) als auch die Umgebung (negativer Raum) identische Formen.

Das schwarz-weiße Farbschema funktioniert wie ein neutrales, die unregelmäßigen Streifen sind einfach mit anderen Mustern zu kombinieren, und der Hauch von wildem Stil fügt jedem Dekorationsthema ein bisschen sexy Spaß hinzu. Probieren Sie im Kinder- oder Teenagerzimmer einen bunten Zebra-Print für extra Launen. Karierte Muster werden mit horizontalen und vertikalen Streifen gebildet, die Criss kreuzen und ein Muster von Quadraten bilden. Es gibt viele Varianten des karierten Musters. Das gestreifte Muster ist eines der grundlegendsten Dekorelemente, bestehend aus langen, parallelen Streifen. Einige gestreifte Muster enthalten Streifen mit der gleichen Breite, während andere Streifen unterschiedlicher Breite enthalten, um visuelles Interesse zu erhöhen. Streifen sehen in jedem Haus toll aus und paaren sich gut mit verschiedenen Mustern. Versuchen Sie, Ihre Küchenecke mit einem gestreiften Stoff zu polstern und den Raum mit Wurfkissen eines anderen Musters zu akzentuieren.

Das ikat-Muster verwendet Fäden, die vor dem Weben gebunden sind, um ein Muster zu erstellen. Die quatrefoil-Form besteht traditionell aus vier überlappenden Kreisen, die außen umrissen sind, um eine blumenartige Form zu schaffen. Es gibt viele Variationen der Formen, die in Quatrefoil-Mustern verwendet werden, aber die meisten Muster bestehen aus gekrümmten und geraden Linien, die ein Raster aus Quatrefoils oder diamantähnlichen Komponenten bilden. Das Quatrefoil-Muster funktioniert gut in traditionellen und Übergangshäusern, aber seien Sie vorsichtig mit zu viel Quatrefoil zu dekorieren, da das Muster schnell einen Raum übernehmen kann.