b) Ein Antrag auf Zahlung eines Geldbetrags kann teilweise abgetreten werden. Ein Anspruch auf eine nicht monetäre Leistung kann nur teilweise abgetreten werden, wenn der Schuldner der Abtretung zustimmt; oder die Forderung teilbar ist und die Abtretung die Leistung für den Schuldner nicht wesentlich belastender macht. g) Sobald die Abtretung wirksam wird, hört der Abtretungsempfänger auf, der Gläubiger zu sein, und der Zessionar wird der Gläubiger in Bezug auf die abgetretene Forderung. e) Ein Anspruch ist nicht abtretbar, wenn die Parteien beabsichtigten, dass der Zusagealleine allein anspruchsberechtigt sein sollte. Eine solche Absicht wird vermutet, wenn die Art des Vorgangs das persönliche Vertrauen zwischen den Parteien beinhaltet oder auf andere Weise derart ist, dass die persönliche Gegenleistung im Wesentlichen des Vertrags liegt. Manchmal benötigen Sie einige zusätzliche Hände, und es ist notwendig, einen Ihrer Verträge einer anderen Partei zuzuweisen. Ein Abtretungsvertrag kann Ihnen helfen, vertragliche Rechte oder Pflichten zu übergeben und gleichzeitig Ihre eigenen gesetzlichen Rechte und Pflichten zu schützen. a) Der Gläubiger (Abtretungsempfänger) kann seine Forderung vertraglich an den Zessionar abtreten. Eine Zuordnung unterliegt keinerlei Formularanforderungen. Die Abtretung ist unabhängig davon gültig, ob der Schuldner über die Abtretung informiert wurde. d) In einem b2b-Kontext berührt ein vertragliches Verbot oder eine Beschränkung der Abtretung eines Anspruchs, der von den Vertragsparteien vereinbart wurde, aus dem der Anspruch ergeht, die Abtretung stritt. Pinnacle Airlines, Inc., ein Unternehmen aus Delaware, mit Büros in 1689 Nonconnah Blvd., Suite 111, Memphis, TN 38132 (“Assignor”), für eine gute und wertvolle Gegenleistung verkauft, befördert, überträgt und überweist Goldman Sachs Credit Partners L.P., eine Delaware Kommanditgesellschaft (“GSCP”),und deren Nachfolger und Zuweisungen mit Büros in One New York Plaza, Floor 49, New York, NY 10004 (“Assigne) , alle Rechte, Titel und Interessen des Zmittors an und an den Ansprüchen oder Ansprüchen des Zmittors (der “Anspruch”), die durch den Nachweis der Anspruchsnummer 621 (der “Anspruchsnachweis”) belegt werden, die in höhe von insgesamt etwa 15.577.352,44 USD gegen Mesaba Aviation, Inc.

eingereicht wurden.